• Vorteil 1: Sie erhalten max. 3 Angebote von geprüften Agenturen!
  • Vorteil 2: Mit unserem gratis Service mehrere Agenturen gleichzeitig anfragen!
  • Vorteil 3: 24h Betreuung auf Ihren Bedarf zugeschnitten!
  1. ANFRAGE STARTEN:
     1) Für wen suchen Sie eine Betreuung?

    Für mich selber
    Jemand anderen
    Weiß nicht
  2. 2) Wie viele Personen leben im Haushalt?

    Eine Person
    Mehrere Personen
    Weiß nicht
  3. 3) Welche Plegestufe hat der Patient?

    Pflegestufe 1
    Pflegestufe 2
    Pflegestufe 3
    Pflegestufe 4
    Pflegestufe 5
    Pflegestufe 6
    Pflegestufe 7
    noch keine
  4. 4) Welches Geschlecht soll die Betreuungskraft haben?

    Weiblich
    Männlich
    Egal
  5. 5) Welches Geschlecht hat die zu betreuende Person?

    Weiblich
    Männlich
    Unklar
  6. 6) Hätten Sie gerne einen Ansprechpartner vor Ort?

    Ja
    Nein
    Unklar
  7. 6) Ab wann suchen Sie Unterstützung?

    Ab sofort
    2-3 Wochen
    Weiß nicht
  8. 7) Suchen andere Angehörige in Ihrer Familie nach Agenturen?

    Ich organisiere alleine
    Wir organisieren zusammen
    Weiß nicht
  9. 7) In welchem Land ist der Einsatzort?

    Wien
    Steiermark
    Burgenland
    Niederösterreich
    Oberösterreich
    Salzburg
    Kärnten
    Tirol
    Vorarlberg
  10. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

    207 geprüfte Agenturen werden durchsucht

  11. 10 passende Agenturen gefunden!

Kunden, die unseren Service genutzt haben:

(Gesamtbewertungen 48) ∅ 4.6 / 5.0

Glücklich und zufrieden zuhause alt werden:

Der Alltag wird entlastet

Grundsätzliche Dinge wie Körperpflege, Kochen und Putzen werden übernommen, sowie weitere wichtige Aufgaben, die im Rahmen einer guten Betreuung nötig sind.

Daheim bleiben können

Der pflegebedürftige Mensch bleibt zu Hause, wird aber trotzdem betreut. Eine Person ist ständig anwesend und kümmert sich um die pflegebedürftige Person, schlaft im gleichen Haus.

Einzelbetreuung

Der Pflegebedürftige hat EIN “Gesicht”, das im Notfall da ist und nicht mehrere Betreuunskräfte, die sich nicht nur um einen, sondern um mehrere Klienten gleichzeitig kümmern müssen, wie es im Pflegeheim oft der Fall ist.

Stressfreie Familienzeit

Ihr Kopf ist frei, um sich voll und ganz Ihren liebsten Menschen widmen zu können, was der betroffenen Person umso mehr zugute kommt.

Zusätzliches Familienmitglied

Erfahrungsgemäß entsteht eine sehr persönliche Beziehung zwischen dem Pflegebedürftigen und der 24 Stunden Pflegebetreuung.

Agentur als Ansprechpartner

Die richtige Agentur ist während der gesamten Betreuungszeit ein verlässlicher Ansprechpartner.

#8 Tipps für die richtige 24 Stunden Pflege Agentur

#1 Seien Sie vorsichtig bei Lockangeboten

Viele Agenturen werben mit unrealistischen Minipreisen.

Eine Agentur, die als erstes gleich einmal mit 20 bis 30 Euro pro Betreuungstag wirbt, sollte sofort stutzig machen. Meist kommen dann auf Sie ungeahnte Zusatzkosten zu, mit der die Agentur nicht transparent wirbt.

Eine seriöse Agentur erkennen Sie auf den ersten Blick, wenn Sie sich deren Werbung genauer ansehen. Kosten sind wichtig und für viele der erste Grund, auf eine Agentur aufmerksam zu werden. Jedoch sollten diese realistisch gestaltet sein. Gute Agenturen werben nicht mit Schleuderpreisen, sondern bieten Ihnen einen ehrlichen Überblick über die individuellen Kosten, die auf Sie zukommen und beraten Sie dazu umfassend, damit alles genau geklärt ist. Sie wollen dementsprechend nichts vor Ihnen “verstecken”. Ein faires Preis- und Leistungsverhältnis, kombiniert mit einer Hilfestellung bei allen wichtigen Fragen, sollten den Kunden überzeugen, denn schlussendlich ist mit der Arbeit und Vermittlung von Menschen Feingefühl gefragt, vor allem wenn diese in Ihr eigenes Heim kommen.

#2: Wählen Sie eine österreichische Agentur

Eine österreichische Agentur kennt die Gesetzeslage und nimmt Ihnen im Idealfall wichtige Behördengänge ab. Außerdem ist es nicht vom Vorteil, wenn Sie eine ausländische Agentur wählen, bei der die Mitarbeiter nur gebrochen Deutsch sprechen und Sie sich nicht anständig verständigen können. Auch wenn Sie denken, dadurch Kosten sparen zu können, die Kommunikation ist ausschlaggebend für eine Vermittlung, denn die Arbeitskräfte arbeiten in Österreich selbstständig bei Ihnen zu Hause. Allein bei der Anstellung von selbstständigen Betreuungskräften sind da viele Österreicher mit dem ganzen “Behördenkram” schon einmal vor den Kopf gestoßen. Wenn Sie bei wichtigen Fragen keine eindeutige Antwort erhalten, kann das für Sie nicht nur frustrierend sein, sondern im Endeffekt auch noch mehr Zeit und Geld kosten.

#3: Vertrauen Sie auf Erfahrung

In Österreich werden jährlich viele neue Agenturen gegründet, die sich mit der Vermittlung von 24 Stunden Betreuungskräften beschäftigen. Derzeit arbeiten rund 63 000 aktive BetreuerInnen im österreichischen Raum, 42 Prozent aus Rumänien, gefolgt von Ungarn und Slowakei. Es handelt sich dabei um eine Angelegenheit, die viel Kenntnis der österreichischen Rechtslage, sowie den Gegebenheiten im grenzüberschreitenden Bereich erfordert. Wo findet man qualifiziertes Personal, welche Personen wählt man am besten aus? Wie sind die örtlichen Bedingungen im osteuropäischen Raum? Entscheidend sind dabei die richtigen Kontaktpersonen und angesammeltes Wissen durch Erfahrungswerte, die viele neue Agenturen nicht haben. Unsere Agentur greift auf einen Erfahrungswertschatz von über 500 Vermittlungen zurück und wir sind vertraut mit der Abwicklung des Beschäftigungsprozesses, der eine Anstellung einer osteuropäischen Betreuungskraft mit sich bringt.

#4: Wählen Sie eine Agentur, die für Sie da ist.

Erreichbarkeit der Agentur ist der Kernfaktor für eine zufriedenstellende Vermittlung. Bei Fragen einen vertrauensvollen Ansprechpartner zu haben, der sich sorgfältig um Ihr Anliegen kümmert und Sie nicht “wie am Fließband” betreut, der schnell erreichbar ist, wann immer Sie es wünschen, sorgt für Sicherheit und kann Ihnen sehr viel ersparen. Viele Agenturen können das aufgrund deren Organisation, fehlender Routine oder Massenanfragen nicht bieten. Auch sind große Organisationen, die sich mit mehreren Fachbereichen beschäftigen, als ausschließlich der 24 Stundenbetreuung, häufig nicht genug spezialisiert und können nicht das umfassende Service bieten, wie Agenturen, die sich rein mit der Vermittlung von 24 Stunden Betreuungen auseinandersetzen. Dort scheitert es allein schon bei einem simplen Anruf, oft wird nicht einmal abgehoben oder man wird an andere Stellen weitergeleitet. Jemand, der mit Ihnen so umgeht, sollte für Sie nicht in Frage kommen.

#5: Ihre Agentur bietet MEHR als nur die reine Vermittlung an.

Mit der Vermittlung alleine ist noch lange nicht alles getan. Hier handelt es sich um einen aufwendigen Prozess, der sich mit der Auffindung von geeignetem Personal, Wohnortsänderung, Anmeldung, Ausfüllen der richtigen Dokumente für Behörden, bis hin zur Abklärung von Versicherungsangelegenheiten beschäftigt. Eine Agentur, die Ihnen nur die Betreuungskraft in Ihr Haus setzt und alles andere Ihnen überlässt, handelt unseriös und arbeitet nicht in Ihrem Sinne, sondern nur profitorientiert. Wir verstehen unter Vermittlung den gesamten Prozess, um Ihren Alltag so gut es geht zu entlasten.

#6: Notfallmanagement – Wir sind im Ernstfall für Sie da!

Eine Betreuungskraft ist krank geworden oder ist anders verhindert? Wenn eine Agentur sich nicht um sofortigen Ersatz bei einem Krankheitsfall oder anderen Gründen eines Ausfalls kümmert, haben Sie bald einmal ein Problem. Wo bekommen Sie dann schnell eine andere Betreuungskraft her? Diese Dinge sollten Sie vorab mit Ihrer Agentur abklären. Wird in solchen Fällen nicht ein Service angeboten, kann das für Sie einen zusätzlichen Aufwand zur ohnehin schon schwierigen Situation bedeuten.

#7: Eine Betreuungsdokumentation verbessert die Pflege

Eine Betreuungskraft ist gesetzlich dazu verpflichtet, die fachgerechte Betreuung zu dokumentieren. Diese kommt der pflegebedürftigen Person zugute, indem der Verlauf der Pflege und des Zustands des Patienten ideal nachverfolgt werden kann, und somit alle involvierten Ärzte und Krankenschwestern informiert sind. Eventuell können dann auch Anpassungen getroffen werden, um den Zustand des Pflegebedürftigen zu verbessern. Nur somit haben die beteiligten Parteien auch eine Grundlage, auf die sie zurückgreifen können.

#8: Ein ausgezeichnetes Qualitätsmanagement – das Um und Auf!

Eine gute Agentur erkennen Sie auch daran, wie mit bestehenden Kunden umgegangen wird. Wie wird die fort stehende Qualität gewährleistet, wie werden die Familien nach der Vermittlung betreut?  Wenn Sie im Zuge der Vermittlung und danach Anliegen haben, können Sie montags bis freitags jederzeit mit uns in Kontakt treten und wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach geeigneten Möglichkeiten, wenn etwas nicht Ihren Wünschen entspricht.
Außerdem liegt uns auch die Qualität des ausgesuchten Personals am Herzen, wir arbeiten mit unserem vertrauensvollen Spezialisten direkt vor Ort im Herkunftsland des Betreuungspersonals zusammen, und suchen nach einer maßgeschneiderten Lösung für Sie. Wir gehen individuell auf unsere Kunden ein, indem Sie einen umfangreichen Fragebogen ausfüllen, den wir als Grundlage für unsere Vermittlung verwenden. Falls dort Fragen auftreten, gehen wir das Schritt für Schritt telefonisch mit Ihnen durch.
Nach der Vermittlung bieten wir Ihnen an, Hausbesuche mit diplomierten Krankenschwestern zu organisieren, um den Betreuungsverlauf unseres Personals zu überwachen. Dabei haben wir eine österreichische Firma engagiert, auf deren Expertise wir und Sie zählen können.
Dazu haben wir Regionalleiter, die österreichweit tätig sind und auf Wunsch auch direkt zu Ihnen vor oder nach Anreise der Betreuungskraft nach Hause kommen.

Anfragen und unverb. Angebote für 24 h Pflege bekommen.

Nur Seriöse Agenturen aus Österreich die schon langjährige Erfahrung in der Vermittlung haben! Jetzt anfragen